Neue Kommunikationsassistenten in Bayern 2006

Landesverband Bayern der Gehörlosen e.V.
Bayerische Gesellschaft zur Förderung Gehörloser und Schwerhöriger e.V.
Landesarbeitsgemeinschaft Hörbehinderter Studenten und Absolventen Bayern e.V.

Einführungsfeier "Kommunikationsassistenten für Hörgeschädigte in Bayern"

Nach über 2 1/2-jähriger Vorbereitungszeit konnte in Bayern das Projekt "Kommunikationsassistenz" verwirklicht werden. Am 08. Juli 2006 wurden im feierlichen Rahmen im Hause des Bayerischen Blinden- und Sehbehindertenbundes in Anwesenheit der eingeladenen Organisationen 7 von 9 bestandenen Kommunikationsassistenten (KA) ihrer neuen Tätigkeit eingeführt.

Vorne die Kommunikationsassistenten und dahinter geladene Gäste 
Vorne die Kommunikationsassistenten und dahinter geladene Gäste

Es war ein historischer Tag für die Gehörlosen, Schwerhörigen und sonstige Hörbehinderte in Bayern. Aus Oberbayern haben 3 KA die Zulassung bestanden, ebenso 3 aus Oberfranken, sowie je 1 aus Schwaben und 1 Unterfranken.
Bei der Eröffnung begrüßte Rudolf Gast die Gäste, besonders die Kommunikationsassistenten und betonte die Notwendigkeit, neben den Gebärdensprachdolmetschern
weitere Kommunikationshilfen für Hörgeschädigte auf die Beine zu stellen.

Rudolf Gast begrüßt die Anwesenden 
Rudolf Gast begrüßt die Anwesenden

Dr. Reinhold Schwörer von der Bayerischen Gesellschaft informierte per Beamer in hervorragender Weise über die Anfänge, die Gründe, die Zusammenkünfte bei den Sitzungen, Diskussionen und schließlich über den Endspurt. Clemens Stroot von der LHSA begründete die Notwendigkeit der KA im Studium für Gehörlose und vor allem Schwerhörige, die weniger auf Gebärden angewiesen sind. Ute Fröhlich von der BG zeigte und erzählte anhand einer Aufstellung über den Zulassungstest am 15. Mai, an dem 12 KA-Aspiranten einer harten Prüfung ausgesetzt waren. Sie mussten 7 verschiedene Prüfungsinhalte durchlaufen.
Danach erhielten die frischgebackenen Kommunikationsassistenten/innen aus den Händen von Rudolf Gast das begehrte Zertifikat und KA-Ausweis in der geschlossenen Präsentationsmappe. Glückwünsche erhielten sie per Handschlag von Gerhard Jandy,
Dr. Reinhold Schwörer, Clemens Stroot, Ute Fröhlich und Anton Schneid. Ute Fröhlich überreichte jedem KA eine Rose als Wertschätzung.

Die Projektpartner: Anton Schneid, Ute Fröhlich, Clemens Stroot, Gerhard Jandy und Rudolf Gast 
Die Projektpartner: Anton Schneid, Ute Fröhlich, Clemens Stroot, Gerhard Jandy und Rudolf Gast

Das "Kommunikationsassistenz" ist ein Gemeinschaftsprojekt der Partner des Landesverbandes Bayern der Gehörlosen e.V.(federführend), Bayerische Gesellschaft zur Förderung Gehörloser und Schwerhöriger e.V. und Landesarbeitsgemeinschaft Hörbehinderter Studenten und Absolventen Bayern e.V. Mit diesem Projekt konnte dem Dolmetschermangel auf ländlichen Gebieten begegnet werden.

Gruppenbild nach der Urkundenüberreichung 
Gruppenbild nach der Urkundenüberreichung

Die Kommunikationsassistenten sind neben den Gebärdensprachdolmetschern "zusätzliche Brückenbauer" zwischen Guthörenden und Hörgeschädigten. Auch die KA müssen sich im zweijährigen Turnus einer Weiterbildung unterziehen lassen, um die Qualität der Kommunikationsvermittlung zu verbessern.
Bei der nächsten Klausur werden sich die Projektpartner mit der Finanzierung befassen. Grundlage ist hierbei die im Bayerischen Behindertengleichstellungsgesetz festgelegte Verordnung. Bei der Schlussansprache bedankte sich Rudolf Gast bei den Projektpartnern für die Unterstützung des Projekts, für die gute Zusammenarbeit, die letztendlich zum Gelingen beitrug. Aus Partnern sind nun gute Freunde geworden, so Rudolf Gast.
Der anschließende Umtrunk rundete die Feier ab.

Umtrunk: Clemens Stroot, Karl heinz Kierstein, Markus Fröba, Chrstine Jandy, Dr. Reinhold Schwörer, Sigrid Gast, Rudolf Gast 
Umtrunk: Clemens Stroot, Karl heinz Kierstein, Markus Fröba, Chrstine Jandy, Dr. Reinhold Schwörer, Sigrid Gast, Rudolf Gast

Kulturtage 2018

Kulturtage 2018 in Potsdam

Spendenaufruf

Spendenaufruf Urteil Pflegeheim

Termine
24.11. - 26.11.17
LV-Multiplikatorenseminar
14.01.18
Neujahrsempfang
15.03.18
Landesseniorenleitertagung
21.04.18
LV-Mitgliederversammlung
17.05. - 19.05.18
6. Kulturtage in Berlin
21.07.18
GV Kulmbach 80 Jahre
06.10.18
GV Lindau 85 Jahre
13.10.18
Infotagung
20.10.18
GV Amberg 95 Jahre
26.10. - 28.10.18
DGB-Bundesversammlung
Werbung

Link zu www.reha-com-tech.de

banner_grafik_eicher170x125

banner telekom 170 125